Wirtschafts Förderung

Wussten Sie schon...
...dass es eine neue Wirtschaftsoffensive der Stadtgemeinde gibt?!


Eine neue Wirtschaftsoffensive der Stadtgemeinde bringt wichtige Impulse für den Wirtschaftsstandort Mattersburg. Die neue Wirtschaftsförderung wurde im Gemeinderat einstimmig beschlossen und beinhaltet klare Richtlinien:

  • Die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Neuansiedlung und Erweiterung von Unternehmen mit einer Mindestgröße von 5 Dienstnehmern.
  • die Förderung und Weiterentwicklung von kleineren Dienstleistungs - und Handelsbetrieben. Dadurch erwartet man sich eine Belebung der Innenstadt, außerdem will man junge Menschen zur Gründung von Unternehmen animieren.

Die Förderobergrenze beträgt 75.000 Euro.
Antragsformulare gibt es am Gemeindeamt. Weitere Fördermaßnahmen reichen von der günstigen Bereitstellung von gemeindeeigenen Grundstücken über die Zahlung an Arbeitsplatzprämie, eines finanziellen Zuschusses bei großen Inverstitionen bis zu Zuschüssen für die Eröffnung von Geschäftslokalen in der Innenstadt. "Wir wollen mit diesen maßnahmen sowohl eingesessene Betriebe fördern als auch neue anlocken", erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.